Herzlich Willkommen
Die Freie Trauung ist...
Unsere Leistungen und Honorar
Johann Keller & seine Vita
Johann Keller Termine & Kontakt
 Feedbacks für Johann aus 2016 & 2017
 Ulrich Naas & seine Vita
Ulrich Naas: Termine & Kontakt
Feedbacks für Ulrich  aus 2016 & 2017
Hier finden sie uns
So können Sie heiraten
Partner & Friends
Kinder willkommen heißen
Ehejubiläen & Erneuerung Eheversprechens
Blog
Impressum

Mein Angebot einer Freien Trauung  beinhaltet:

  • …den Zeitaufwand für ein oder zwei gemeinsame Gespräche mit Ihnen und Ihrer/Ihrem Verlobten ohne jegliches zeitliches Limit zur Vorbereitung der Traurede.
  •  …die Hilfe beim Aussuchen des Trauspruches, die Ausarbeitung einer ganz persönlichen, für Sie und Ihre/Ihren Verlobten speziell geschriebenen Traurede und  die Beratung und Hilfe beim Text für das Treueversprechen.
  • …das gemeinsam Abstimmen der Trauzeremonie sowie den Inhalt der Traurede. Je nach Wunsch kann die Traurede romantisch & fröhlich, weltlich & offen, fröhlich & heiter oder philosophisch; vielleicht auch von jedem etwas ?  - ganz nach Wunsch des Brautpaares gehalten sein. 
  • ...auch ein zusätzlich gewünschtes Ritual ist in unserem Gesamtangebot bereits enthalten und kostet sie keinen Cent mehr;
  • ... der Fertigung einer besonderen Trauungsurkunde auf der die Trauzeugen durch ihre Unterschrift bestätigen, dass sich das Brautpaar das persönliche und individuelle Treueversprechen gegeben hat.
  • ...meine Vorbereitungsgespräche können am Wochenende stattfinden oder auch tagsüber und in den Abendstunden von Montag-Freitag - nach vorheriger Terminabsprache.

Und natürlich besonders die Durchführung der Trauung mit Begrüßung von Brautpaar und Hochzeitsgästen, einer individuellen Traurede, dem individuellen Treueversprechen und dem Ringtausch und - falls vom Brautpaar gewünscht - unserem persönlichen Segen.
Falls Sie ein weiteres "Ritual" oder eine weitere "symbolische Handlung" vor, während oder nach der Trauzeremonie wünschen, ist dies jederzeit möglich.


Ebenso in der Pauschale enthalten
ist die von uns zur Trauung mitgebrachte Technik (mobiler Lautsprecher mit zwei Mikrofonen für Sprache, Musikanschluß, CD-Player). Aber auch ein Ringkisse kann leihweise zur Verfügung gestellt werden.

Gerne bin ich auch kostenlos beratend behilflich bei
der Gestaltung der Trauambiente am Trauungsort selbst, z.B. was die Gestaltung des Traungsbereiches im Besonderen anbelangt, der Stellung der Bestuhlung mit entsprechender Dekoration des "Laufsteges" für das Brautpaar, die Einbeziehung von Angehörigen und Freunden in die Trauzeremonie - um einen möglichst harmonischen und romantischen Trauungsablauf zu gewährleisten - und natürlich die Einbindung und Auswahl der Musik in die Zeremonie.

und bei

der Suche und Auswahl von passenden Musikstücken und/oder die Vermittlung von Sängerinnen und Sängern (Gospel, Klassik, Folklore, Jazz, Schlagern). Auf Wunsch vermittlen wir auch gerne Eventagenturen, die Ihnen die weitere Arbeit abnehmen.


Außerdem sind im Gesamthonorar 100 km Fahrt und zwei Stunden Fahrtzeit enthalten. Eine darüber hinaus gehende Kilometerleistung und Fahrtzeit wird seperat abgerechnet. Bei größeren Entfernungen fliegen ich auch gerne zu Ihnen...Details auf Anfrage!

Der Preis von 920,00 Euro gilt, wenn er die freie Trauung in Bayern machen soll. Denn er reist aus dem Schwarzwald an und da sind bis München 375 km (einfache Strecke) zurück zu legen. Dafür bitten wir um Verständnis.



Spendenaktion 2016 geht nach Braunsbach im Landkreis Schwäbisch Hall

Aus aktuellem Anlass habe ich entschieden, die diesjährige Spendenaktion aus meinen freien Trauungen den "Sturmflutopfern der Gemeinde Braunsbach" zugute kommen zu lasssen.
In dieser wunderschönen Gemeinde war ich von 1980 bis 2004 hauptamtlicher Bürgermeister und es tut mir in der Seele weh, wie viele Bürger und Einwohner durch dieses schreckliche Unglück ihr Hab und Gut verloren haben, Der Betrag wurde noch erhöht und somit gingen zwischenzeitlich 2.000,00 Euro auf das Spendenkonto der Gemeinde.

Wenn auch Sie helfen wollen, dann überweisen Sie Ihre Spende an die folgenden Konten:
          Gemeinde Braunsbach,
VR-Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim
IBAN DE15 6229 0110 0065 0700 11
        oder an die
Kreissparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim
IBAN DE65 622 500 30 000 214 33 29
Herzlichen Dank.

Hier anschließend folgt die von der Gemeinde Braunsbach bereits ausgestellte Spendenbescheinigung für den gespendeten Betrag von 2.000,- Euro


Spendenaktion 2015 ging an die Hilforganisation Plan International Deutschland e.V.

Im Jahr 2015 habe ich die Hilfsorganisation Plan International Deutschland e.V. mit einer Spende von 1225,00 Euro bedacht. Das sind pro freier Trauung 35,00 Euro, die von meinem Honorar gespendet werden. Und bei 35 freien Trauungen im Jahr 2015 ergab dies 1225,00 Euro.

Paten-/Referenznummer 1097778
 
Sehr geehrter Herr Naas,
 
vielen Dank für Ihre großzügige Spende von 1225 Euro, die im vergangenen Jahr zusammen kam.
 
Mit einem Betrag pro durchgeführter Trauung im Jahr 2015 unterstützen Sie wunschgemäß unseren Mädchen-Fonds. Dafür herzlichen Dank.

Plan macht Mädchen stark. Die Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen ist hierfür eine Grundvoraussetzung. Da Mädchen und Frauen immer noch stärker benachteiligt sind, werden sie in vielen Projekten von Plan besonders gefördert. Ihre Benachteiligung ist eine Menschenrechtsverletzung.
 
Der Mädchen-Fonds finanziert diese Projekte zur Förderung gleicher Chancen und Rechte für Mädchen und Jungen in vielen unserer Programmländer. Schön, dass Sie dazu beitragen!
 
Wir freuen uns über Ihr Vertrauen in unsere Arbeit.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Kai Koeser
Paten- und Spenderbetreuung
Plan International Deutschland e.V.
 
Bramfelder Str. 70
D-22305 Hamburg
Tel.: 0049 / (0)40 / 611 400
Fax: 0049 / (0)40 / 611 40-140
www.plan.de
www.facebook.com/PlanDeutschland
www.twitter.com/PlanGermany
Vorstandsvorsitzender: Dr. Werner Bauch
Vereinsregister: Amtsgericht Hamburg VR 11978

 
Plan International Deutschland ist mehrfach als transparente Spendenorganisation ausgezeichnet worden. Das Kinderhilfswerk erreichte 2012 in diesem Bereich zweimal den ersten Platz: beim Transparenzpreis von PwC und in einer Analyse des Wirtschaftsmagazins Capital. Plan arbeitet als eines der ältesten unabhängigen Kinderhilfswerke in 51 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas und finanziert über Patenschaften, Einzelspenden, öffentliche Mittel sowie Firmenkooperationen nachhaltige Selbsthilfeprojekte. Mit der Kampagne „Because I am a Girl“ macht sich Plan für die Rechte von Mädchen stark und erreichte bei der UNO die Anerkennung des Welt-Mädchentages am 11. Oktober. Plan International Deutschland trägt das DZI-Spenden-Siegel und erhielt 2011 für sein Engagement den Walter-Scheel-Preis des Bundesentwicklungsministeriums.

Aus Platzgründen wird immer nur die aktuelle Spendenbescheinigung gezeigt - 12 Monate lang!

Im Jahr 2014

ging die Spende von 35,00 Euro pro zelebrierter freier Trauung an die STERNSTUNDEN e.V., einer Aktion des Bayrischen Rundfunks. 2014 waren es 35 freie Trauungen und dadurch kam eine Spendensumme von 1225,00 Euro zustande.
Sternstunden unterstützt damit die Hilfe für kranke, behinderte und notleidende Kinder. Spenden auch Sie und helfen Sie dadurch mit.
Sternstunden e.V. -Konto-Nummer 51 000 - BayernLB - BLZ 700 500 00
IBAN: DE 67 7005 0000 0000 0510 00 - BIC: BYLADEMM


Im Jahr 2013

habe ich mit einer Spende von 35,00 € aus jeder freien Trauung die José Carreras-Leukämie-Stiftung unterstützt. Insgesamt kamen dadurch 1225,00 Euro zusammen!
Leider habe ich gerade in diesem Jahr einen guten Freund und BM-Kollegen
(den früheren Bürgermeister der Gemeinde Satteldorf im Landkreis Schwäbisch Hall) durch Leukämie verloren . Doch gerade dieser schmerzliche Verlust meines Freundes bestärkt mich darin, mitzuhelfen, dass diese Krankheit irgendwann einmal besiegt werden kann.

Die bisher hier abgebildete Spendenbescheinigung wurde aus Platzgründen gelöscht!

Für das Jahr 2012

habe ich erstmals von jeder von mir durchgeführten freien Trauung 35,- Euro von meinem Honorar an die José Carreras-Stiftung abgegeben, insgesamt 1.120,00 Euro.
http://www.carreras-stiftung.de/
Sollten Sie selbst spenden wollen, hier die Kontoverbindung:
Spendenkonto: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Konto: 319 96 66 01; BLZ: 700 800 00 ; Commerzbank AG München

Die bisher hier abgebildete Spendenbescheinigung wurde aus Platzgründen gelöscht!

Im Jahr 2011 gab es zwei Spendenempfänger

1. Glühwürmchen e.V.
Von jeder im Jahr 2011 von mir durchgeführten Trauung habe ich vom Honorar 35,- Euro an den Verein "Glühwürmchen e.V. überweisen = insgesamt  910,- € und danach nochmals 90,00 €
um extra  den Betrag auf 1.000,- € aufzurunden. Der Verein betreut krebskranke Kinder und deren Eltern in der Kinderkrebsklinik in Augsburg. Damit konnte den erkranken Kindern ein bisschen die Angst vor dieser schweren Krankeheit genommen werden und half dabei, ein Lächeln auf ihr Gesicht zu zaubern.

Die bisher hier abgebildete Spendenbescheinigung wurde aus Platzgründen gelöscht!

2. Welthungerhilfe
Auch an die Welthungerhilfe gingen im Jahr 2011 insgesamt 250,- Euro.
Somit wurden an beide Spendenempfänger insgesamt 1.250,- € überwiesen.

Die bisher hier abgebildete Spendenbescheinigung wurde aus Platzgründen gelöscht!

Im Jahr 2010 gab es zwei Spendenempfänger

Im Jahr 2010  gingen von meinen freien Trauungen insgesamt an Spenden 1.155,00 Euro an medihimal e.V.  in München und 300,00 Euro zusätzlich von mir privat auch an die Welthungerhilfe.
Ausführliche Informationen erhalten Sie auch unter http://www.medihimal.org

Somit wurden an beide Spendenempfänger insgesamt 1455,00 Euro überwiesen.

Die bisher hier abgebildete Spendenbescheinigung wurde aus Platzgründen gelöscht!


Mit Beginn dieser wunderbaren Aufgabe und dem daraus entstandenen Erfolg wurde auch gleichzeit an die gedacht, die vom Glück nicht so begünstigt sind.

Schon im ersten Jahr meiner Tätigkeit als freier Trauredner - zum Start im Juni 2009 -  habe ich von jeder freien Trauung einen Betrag einbehalten und gespendet. 2009 wurden doch tatsächlich noch 19 freie Trauungen zelebriert und somit 675,00 Euro die an die Welthungerhilfe als Spende weiter geleitet. Damals betrug der Spendenbeitrag pro freier Trauung 25,00 Euro (das Honorar lag damals auch um einige Euro unter dem heutigen Honorarsatz) und es waren ja auch noch nicht so viele Paare, wie in den Jahren danach.